Wir haben für Euch Heizpilze getestet!

Alle Heizpilze hier haben wir auf Herz und Nieren getestet. Von der Sicherheit, über das Gewicht bis hin zum Preis haben wir ganz genau hin gesehen, um Euch eine gute Empfehlung geben zu können. Zur Testübersicht

Landmann Gasheizstrahler, Silber

Enders Terrassenheizer Solid Edelstahl, 88 x 88 x 230 cm, silber, 5800

Der Enders 9376 Terrassenheizstrahler Test Cosystand Elegance, verfügt neben der praktischen Piezozündung über einen Gasdruckregler, mit Kippsicherung, Das Stahlrohr des Heizpilzes, ist aus blank gewalztem Edelstahl. Der Heizpilz kommt mit Verpackung auf ein Gewicht von 12,5 Kg und

Testbericht 1

Landmann Gasheizstrahler, Silber

Landmann Gasheizstrahler, Silber

Der Heizpilz von Landmann kommt auf eine Gesamtgewicht in Transportverpackung von 15Kg. Das aus Osterholz-Scharmbeck stammende und 1966 gegründete Unternehmen Ladmann, das vorwiegend für seine hochwertigen Gas und Gartengrills bekannt ist hat hierbei seine Produktpalette um hochwertige Heizpilze erweitert. Beim Zusammenbau wird lediglich etas Kenntniss mit dem Schraubdreher benötigt. Bei der

Testbericht 2

AmazonBasics Heizstrahler

AmazonBasics Heizstrahler

Der Heizpilz von Amazon Basics, wird in einer anspruchsvollen dunklen pulverbeschichtetten Bonze-Finish Optik geliefert. Die Wärmeleistung des Heizpilzes, beträgt 13,5 KW. Üblicherweise, ist der Heizpilz mit einer Piezozündung ausgestattet. Um die Gaszufuhr automatisch zu unterbrechen, wurde aus Sicherheitsgründen ein Klappventil mit eingerbaut. Praktischerweise, lässt sich

Testbericht 3

Heizpilz Test für Terrasse und Garten

Heizpilz Test – Heutzutage werden Heizpilze sehr gern im privaten Bereich genutzt und aufgrund der vielen signifikanten Vorteile geschätzt. Heizstrahler werden mit Gas betrieben und erwärmen die gesamte Umgebung, sodass Sie sie vor allem gut im Outdoor Bereich einsetzen können, beispielsweise im Garten, auf der Terrasse, in der Scheune oder im Wintergarten. Der nachfolgende Heizpilz Test verrät Ihnen, welche Vorteile Heizpilze bieten und auf was Sie vor dem Kauf des Heizpilzes achten sollten.

Heizpilz Test

Heizpilze bieten beliebten Schutz vor Kälte auf Terrassen und Balkonen

Die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten eines Heizpilzes im Heizpilz Test

Heizpilze lassen sich besonders gut im Außenbereich verwenden. Gastronomische Firmen zählen schon seit langer Zeit auf die Annehmlichkeiten der bewegbaren Heizmöglichkeit, doch auch Sie als Privatperson können von dem Heizpilz profitieren. Der Heizpilz Test zeigt, dass sich Heizpilze auch wunderbar beim Grillen im Winter im Garten positionieren lassen. So können Sie sich in kälteren Momenten einfach in der Nähe der Heizpilze aufhalten und sich wärmen. Des Weiteren können Sie auch Partys und Festivitäten in der eigenen Scheune planen, wenn Sie im Besitz eines Heizpilz sind.

im Garten oder auf dem Balkon

Der Heizpilz Test ergab auch für Pavillons und Festzelte sind Heizpilze geeignet. Sie werden erfreut darüber sein, dass Heizpilze nicht verschmutzen. Daher ist höchstens eine selten anfallende Entstaubung mit einem leicht angefeuchteten Lappen notwendig. Sie können einen Heizpilz bereits ab 100 Euro käuflich erwerben. Die Temperatur, die der Heizpilz an die Umgebung abgibt, schwankt je nach Modell zwischen 120 und 180 Grad Celsius. Außerdem sind Heizpilze auch optisch sehr ansprechend und tragen zum Ambiente bei.

Auf welche Merkmale wird beim Heizpilz Test geachtet?

Heizpilz kaufen

zum Schutz des Pilzes, empfiehlt sich eine Abdeckung

Beim Heizpilz Test wird vor allem zwischen den verschiedenen angebotenen Modellen verglichen. Unterschieden wird allgemein in Heizpilze mit Elektronik und in Heizpilze mit Gas. Die Elektro-Heizpilze benötigen stets einen Stromanschluss, wohingegen Geräte mit Gas flexibel bewegt und platziert werden können. Jedoch bedarf es beim Gas-Heizpilz ab und an einem Wechsel oder Auffüllen der Gas-Flasche. Die verschiedenen Modelle weisen auch unterschiedliche Leistungsmerkmale auf.

Je nach Qualität und Preis können die Heizpilze entweder kleinere oder größere Flächen beheizen. Heizpilze für Privathaushalte verfügen über eine Leistungsstärke von 5 bis 12 Kilowatt. Die Betriebsdauer von Gas-Heizpilzen beträgt ungefähr 50 Stunden und variiert auch von Modell zu Modell.

Fazit beim Heizpilz TestHeizpilz im Test

laut Statistik, haben 55,84 Millionen, der in Deutschland lebenden Menschen einen Balkon zur Verfügung. Allerdings nutzen nur die wenigsten der Balkon oder Terrassenbesitzer, die erweiterte Bewegungsfreiheit im Außenbereich, gänzlich aus. Besonders, in den nahenden kühlen Herbst, Frühjahrs und Wintermonaten, lassen sich mit etwas zusätzlicher wärme zauberhafte Bedingungen zum feiern einer schönen Balkonfeier schaffen.

Einsatzbereiche:

Auf Partys

Neben guter Musik, passendem Essen und angenehmer Unterhaltung, durch Reden oder klangvoller Musik, trägt auch die Temperatur und das Raumklima, zu einer gelungenen >freier bei. Nur, wenn die Fingerspitzen beim halten des Weinglases nicht durch die Kälte steif werden kann sich eine angenehme Stimmung breit machen. besonders bei dem beheizten, von Partyzelten, sollte jedoch einiges beachtet werden. Die Verwendung, durch Heizgeräten mit Flammen in geschlossenen Räumen, kann schnell, die Gefahr einer kohlendioxidvegiftung auftreten. Heizpilze, welche sich für den Außenbereich gut eignen, sollten im Innenbereich durch harmlosere Elektrogeräte ersetzt werden.

In Raucherecken

Die über die Jahre immer wieder gebeutelten Rauchern, kämpfen besonders in den Wintermonaten mit der kriechenden Kälte. Wer seinen Mitarbeitern, eine Freude breiten will, kann mit der Wahl einer passenden Heizung in der Raucherecke, viel Dankbarkeit ernten. Heizpilze, bieten, hier ein von vielen Möglichkeiten, der Beheizung, von Raucherecken. Durch den großen Schirm und die kräftige Strahl-Wirkung, verschaffen Heizpilze, ein gleichmäßiges Wärmebild.

Auf Balkonen und Terrassen

Balkonen, wie auf Terrassen, stehen in der Vielzahl, der Partys im Mittelpunkt, des Interesses. Die Möglichkeit ins freie treten zu können, wird von vielen Gästen sehr geschätzt. Neben Sternenklaren Nächten, bieten Balkone oder freie Terrassen, die Möglichkeit in schöner Atmosphäre einen Wein zu genießen. Jedoch, macht besonders in den Wintermonaten, die offen zugige Art, der Balkone den Gästen oft zu schaffen. Kalte Winde können den Aufenthalt auf diesen offenen Bereichen schnell trüben. Zur Beheizung, von Balkonen, empfiehlt sich die Verwendung eines Heizpilzes, da dieser schnell eine großflächige Beheizung ermöglicht. Zur richtigen Benutzung, von Heizpilzen auf Balkonen müssen in der Regel auch auf Balkonen bzw. Terrassen Bestimmungen eingehalten werden um eine Brandgefahr auszuschließen und Gefahren der Beschädigungen von Hauswänden zu vermeiden. Weiteres findet sich hier >

Die freie Platzwahl

wer die Bewegungsfreiheit auf dem Balkon liebt, der schätzt es auch die Gegenstände im Außenbereich so anzuordnen, wie es gerade passt. Besonders wenn mehrere Gäste erwartet werden, erfreut sich die richtige Platzwahl des Ambientes großer Beliebtheit. Heizpilze, bieten den entscheidenden Vorteil der freien Anordnung. Weil bei den Pilzen, lediglich nur eine Propangas-Versorgung durch die bereits integrierte Gasflasche benötigt wird, lässt sich der Heizpilz auch auf Terrassen oder Balkonen ohne Stromversorgung leicht unterbringen.

Hersteller

Zu den Herstellern, von Heizpilzen, zählen sich viele nahmen hafte Hersteller, wie der traditionelle Produzent Landmann oder Enders. Auch Amazon, bietet mit dem AmazonBasics Heizpilz einen Variante der Heizpilze an. Letztendlich, sind sich die Pilze, von der Form und der Funktionsweise sehr ähnlich. Jedoch, unterscheiden sich die Konstruktionen in ein paar Bestandteilen und können durch praktische Tische oder Ablagen erweitert werden.

Kompakte Versionen

Durch Teleskopstangen und einfahrbare Schirmsysteme lässt sich der Pilz in Minuten Platz gewinnend verstauen. Wer den Pilz auf längere Zeit verstauen will kann Ihn vor dem Einlagern komplett auseinander nehmen bzw. im Anschluss im Schuppen verstauen. Bei dieser Gelegenheit, bietet sich auch eine Pflege und Politur des Edelstahl auf der metallenen Oberfläche an, damit der Heizpilz im Frühjahr und Herbst wieder in aller Frische strahlt und Glänzt.

Vorteil von Gasheizungen

Heizpilz anschließen

klassischer Gasschlauch

Sie profitieren auch sicherlich von der simplen Handhabung der Gerätschaften. Heizpilze sind leicht transportierbar und Sie können sie schnell und sich an einer langen Betriebsdauer erfreuen. Die eingesetzten Gasflasche im Gas-Heizpilz sind leicht auszuwechseln. Ein weiterer großer Vorteil von Heizpilzen ist, dass eine Wartung kaum notwendig ist, da der Heizpilz eine einmalige sich lohnende Anschaffung darstellt.

Warum Heizpilze modern bleiben

Zusammenfassend lässt sich nun sagen, dass Heizpilze die optimale Gelegenheit sind, um an kälteren Jahres- oder Tageszeiten die Atmosphäre im Außenbereich des Wohnumfeldes zu genießen ohne zu frieren. Die Anschaffung der Heizpilze ist kostengünstig, jedoch sind die laufenden Kosten für Gas nicht aus den Augen zu lassen. Vor dem Kauf eines Heizpilzes sollten Sie sich gut über die verschiedenen angebotenen Modelle informieren und auch die Bewertungen der Tester oder Kunden lesen. Heizpilze sind flexibel im Einsatz und können auch platzsparend verstaut werden. Heizpilze haben den Vorteil, als bewegbare Heizung im Außenbereich zu fungieren.

Gefahr in geschlossenen Räumen

Die Vergiftung, durch Kohlendioxid, gehört zu einer der ältesten Gefahren, der bereits zahlreiche Grubenarbeiter zum Verhängnis wurde. Vor dem Betrieb des Pilzes in geschlossenen, Räumen, sollte man sich, hüten. In der Regel, braucht, der Pilz, bei dem Verbrennungsvorhang eine große Menge an Sauerstoff und setzt bei dieser Gelegenheit CO2, Kohlendioxid frei. Besonders in Räumen, in denen keine oder nur eine geringe Luftzufuhr, besteht und wenig Zirkulation, mit dem Außenbereich besteht, sollte an stelle, der Heizpilze auf eine Elektrovariante gesetzt werden.

Wartung und Pflege

Natürlicherweise, verliert auch der Heizpilz, mit dem Laufe der Zeit an Glanz, Diesen, wieder herzustellen, bedarf allerdings nicht viel Aufwand. Oftmals, kann der metallene Glanz auf den Schirmen und Edelstahlelementen, leicht durch ein Edelstahlpflegemittel wieder hergestellt werden. Bei dieser Gelegenheit, sollten Gas-führende Bauteile auf Beschädigungen, wie rissen überprüft werden.

Gaslecks, sind zwar recht selten, können jedoch nach sehr langer Benutzung nach rissen und spröden Schläuche verursacht werden. Um ein Leck aufzuspüren, kann Spülmittel auf dem Elementen aufgetragen werden. Bei einem Leck, macht sich der Riss durch schäumen des Spülmittel bemerkbar.

Im Falle eines auftreten von Beschädigungen, an sicherheitsrelevanten Teilen, sollten diese ausgetauscht werden oder in eine Fachgerechte Reparatur gegeben werden.

Bei häufiuger benutzung, könen auch an teilen, wie dem Piezozünder des Pilzes defekte oder Abnutzungsersheinungen auftreten. weiteres hierzu >

Lagerung und Anschluss von Gasflaschen

Selbst der sparsamste Verbraucher, kommt bei einer regelmäßigen Benutzung, an den Punkt, an dem die Gasflasche aufgebraucht ist. Falls dies der Fall ist kann die Flasche mit wenigen Handgriffen ausgetauscht werden. Gasdruckregler, sollten hierbei zuverlässig auf den verbleibenden Füllstand hinweisen.

Die Lagerung der Gasflaschen, sollte immer aufrecht erfolgen. Zudem, muss auf der Flasche ein Schuztz, des Ventils drch einen passende Ventilschutzkappe angebracht sein. Des weiteren, dürfen Gasflacshen, nicht geworfen oder gerollt werden.

weitere Themen: